Coaching Ausbildung

Coaching Ausbildung

Psychologische Beratung Coaching Ausbildung


Was bedeutet Coaching und was ist Coaching in Abgrenzung zur Psychotherapie?

Zuerst gehen wir darauf ein, was Coaching wirklich bedeutet und was ein Coach oder Berater leisten kann. Es gibt klare und einfache Grenzen zur Psychotherapie und viele Möglichkeiten, mittels Psychologischer Beratung / Personal Coaching schnell und erfolgreich Menschen in vielen Lebenslagen zu helfen. Dabei geht es um die Beratung von Einzelpersonen, Paaren, Familien und Gruppen.

Kompetenzen im Coaching

Es ist wichtig, dass wir unsere Kompetenzen erkennen und fördern. Ebenso ist es unsere Aufgabe, die Kompetenzen des Klienten zu erkennen und zu fördern. Ein guter Coach oder Berater kann dabei sich und das Gegenüber achten. Es braucht Vertrauen und einen achtsamen Umgang, die Stärkung vorhandener Kompetenzen und die Schaffung neuer Möglichkeiten.

Aktives Zuhören und wichtige Fragetechniken sind das, was ein Coach oder Berater sehr erfolgreich einsetzen kann, damit er die Ziele des Klienten verstehen und diesen auf dem Weg gut begleiten kann. Gemeinsam ist eine gute Zusammenarbeit sehr leicht möglich, wenn man die hierfür wichtigen Kompetenzen schafft.

Wichtige Elemente des NLP

Das NLP (Neurolinguistisches Programmieren) ist eine wichtige Technik, wenn wir coachen. Hier lernen wir effektive Methoden, die schnelle Arbeit ermöglichen. Man nutzt sprachliche Elemente, geht auf die Sprache ein und nutzt das, was ein Klient auf allen Sinneskanälen mitteilt, um ihm die Lösungsfindung und die Gestaltung der Lösung leicht zu machen.

Struktur und Ablauf eines Coachings

Wie kann ich ein Coaching gestalten? Wie beginne ich und wie gestalte ich es so, dass wir gut und erfolgreich zusammenarbeiten? Wenn wir eine gute Struktur haben, dann können wir gemeinsam zielgerichtet arbeiten und erfolgreich die gesetzten Ziele erreichen. Diese strukturierte Arbeit ist leicht zu lernen und ermöglicht auch in anderen Bereichen des Lebens ein besseres Herangehen an Probleme und Konflikte.

Interventionen und Techniken

Wie geht man vor, wenn sich bestimmte Themen zeigen? Viele schnelle und komplexe Techniken (Interventionen) helfen uns dabei, aus der Unbeweglichkeit herauszukommen und wieder weiter vorgehen zu können. An der Stelle, an der das Gespräch / die Beratung stockt, kommen wieder neue Ideen und es werden wieder Dinge möglich, die eben noch unvorstellbar waren.

Fallarbeit und Gruppenarbeit

Wir gehen echte Fälle durch und arbeiten entweder in der Gruppe oder – bei Einzelausbildung – mit echten Klienten und/oder eigenen Themen. Dadurch werden die theoretischen Inhalte konkret in der Praxis umgesetzt. Somit können sich die Inhalte und Formate gut vertiefen.

Dauer der Ausbildung

Seminarform:  2 x 2,5 Tage
Einzelform: 3-5 Tage je nach Vorkenntnissen

Es ist zudem möglich, dass wir immer noch einzeln arbeiten um das Gelernte zu vertiefen bzw. an gewünschten Themen konkret zu arbeiten. Man kann hier auch Hypnose und andere Ausbildungen mit einschließen, wenn man möchte.

Print Friendly, PDF & Email