Kontakt-Impressum

Hypnose lernen Hypnose Ausbildung TrainerWir freuen uns darauf, mit interessierten Menschen immer neue gemeinsame Wege zu entdecken.

Telefon (Mo-Fr 9-19 Uhr)
Aachen
(0241) 51 83 08 20
Erkelenz
(02431) 9 72 72 74
Köln
(0221) 44 90 79 74
E-Mail
bewussteszentrum @ gmail.com

Arno Ostländer und Angelika Thurn-Aufderbeck

Seminar Anmeldung oder Anmeldung zur Einzelausbildung

Buchungen bitte formlos per E-Mail an bewussteszentrum @ gmail.com. Die Anschrift, das Geburtsdatum sowie eine Handynummer sind dabei wichtig, damit wir Rückfragen stellen können und für Rechnung sowie Zertifikat bereits alle Informationen haben.

Wir senden direkt nach Eingang unsere Bankdaten für die Anzahlung oder Vorkasse Zahlung. Nach Zahlungseingang ist die Anmeldung verbindlich. Eine Bestätigung versenden wir direkt nach Buchung des Eingangs.

Rückfragen sind wichtig und am besten schnell telefonisch geklärt. So kann man besser persönlich besprechen, was wichtig ist. Per Telefon sind wir Montag bis Freitag von 09-19 Uhr erreichbar unter (0241) 51 83 08 20 oder (0221) 44 90 79 74. Natürlich freuen wir uns auch über E-Mails mit Rückrufnummer an bewussteszentrum @ gmail.com.

Zentrale Schulungszentren:
Metzgerstraße 67, 52070 Aachen
Johannismarkt 16, 41812 Erkelenz
(Seminar-Orte siehe Termine/Standorte)

HypnoseLernen-HypnoseAusbildung.de ist ein Projekt von Bewusstes-Zentrum und Hypnose.AC.

Verantwortlich für den jeweiligen Beitrag oder Kommentar sind die Kommentar- oder Artikel-Autoren, deren Namen uns vorliegen oder die - falls nicht genannt - auf Anfrage bekannt gegeben werden bzw. die sich im System frei registriert haben. Es besteht das Recht auf Meinungsfreiheit. Fühlen Sie sich jedoch durch einen Kommentar oder Artikel in der Freiheit beschränkt oder sonst wie angegriffen, beleidigt o. ä., so sprechen Sie uns bitte unbürokratisch an.

Hinweis aus rechtlichen Gründen

Wir sind keine Schule für Fernunterricht und sehen uns auch nicht so. Unser Fokus liegt nicht auf dem Fernunterricht. Eine überwiegend räumliche Trennung während der Ausbildung ist nicht sinnvoll.

Das bedeutet, dass wir Wert darauf legen, dass der (gerne deutlich) größere Teil einer Ausbildung vor Ort und nicht per Webinar erfolgt. Es soll jedem Teilnehmer aber möglich sein, im Falle sonstiger Verhinderung, einen Teil des Lehrgangsinhaltes per Webinar oder Skype zu absolvieren.

Eine Lernerfolgskontrolle findet in jedem Fall statt, so dass wir prüfen, ob die online absolvierten Inhalte verstanden wurden und angewandt werden können.

Im Falle des Einzel Coachings liegen hier freiere Regularien zugrunde, aber auch hier ist uns wichtig, dass der Inhalt verstanden und angewandt werden kann.

§ 1 Abs.1 Fernunterrichtsschutzgesetz (FernUSG) findet somit keine Anwendung.

Weitere Daten, Hinweise zum Datenschutz und das komplette Impressum sind hier zu finden.

Datenschutzhinweis hier.

Print Friendly, PDF & Email