Meditationslehrer und Entspannungstrainer Ausbildung

Entspannung, Meditation, Achtsamkeit und Burn-out-Prävention sind wichtig geworden. In diesem Seminar befassen wir uns damit, Menschen die wichtigsten Techniken zu vermitteln.

Entspannung, Meditation, Achtsamkeit und Burn-out-Prävention sind wichtig geworden. In diesem Seminar befassen wir uns damit, Menschen die wichtigsten Techniken zu vermitteln.

Meditationslehrer Entspannungstrainer Ausbildung


Meditationslehrer und Entspannungstrainer Ausbildung

Meditation und Entspannung sind wichtig für uns – ebenso ist der Begriff Achtsamkeit präsent. Atemtechniken gehören ebenso dazu. Zudem gibt es die beiden bekannten Anwendungen, das Autogene Training und die Progressive Muskelentspannung nach Jacobson.


Einleitendes Buch zum Seminar:  10 Kurzanleitungen zu Meditation und Aachtsamkeit. Hier die Basics einfach nachlesen und kennenlernen - natürlich ohne Vorkenntnisse. Dieses Buch ist für den interessierten Einsteiger.
> Buch ansehen.


Die Ausbildungsinhalte

Wir schauen zuerst einmal, worum es überhaupt geht, wann Entspannung Sinn macht und betrachten dazu die Vorgänge in unserem Körper bei Stress und Ruhezustand. Danach schauen wir auf die grundsätzlichen Möglichkeiten, den Stress auszugleichen und wieder zur Ruhe zu kommen. Danach befassen wir uns mit den Entspannungstechniken, mit deren Anleitung und probieren natürlich sehr viel miteinander aus.

> Seminarkalender ansehen > Einzelausbildung > Kontakt und Buchung

Jeder Teilnehmer hat dann die Möglichkeit, eine Wunschübung anzuleiten. Bei der Einzelausbildung wird ein Kurs aus unserem Angebot gemeinsam angeleitet. Diesen tragen wir dann in unseren Kurs Kalander bei Bewusstes Zentrum ein.

Die Techniken im Kurs

  • Atemtechniken: Wir üben Atemtechniken ein, die helfen, zur Ruhe zu kommen und durch die Atmung wieder auszubalancieren. Die Atmung ist die Basis-Technik, die uns zur Ruhe bringen kann.
  • Achtsamkeit: Auf einfache Dinge konzentrieren und das Bewusstsein nur auf das richten, worauf wir achten möchten. Damit haben wir Kontrolle über unsere Gedanken und das, was wir betrachten möchten.
  • Meditation ist der Basis Begriff der Techniken, die uns in unsere Mitte bringen. Man kann sie vielfältig nutzen. In den nachfolgenden Besonderheiten im nächsten Abschnitt sind einige Anwendungen aufgeführt, mit denen wir uns beschäftigen.
  • Autogenes Training: Eine der beliebtesten Techniken auf der Basis der Hypnose nach Prof. Dr. Schultz. Wir lernen hier, dass wir uns auf einzelne Teile des Körpers konzentrieren und dann Schwere und Wärme wahrnehmen.
  • Progressive Muskelentspannung nach Jacobson: Bei dieser ebenso sehr beliebten Technik spannt man einzelne Körperpartien an und entspannt wieder.
  • Yoga: Nun arbeiten wir noch mit Techniken aus dem Yin Yoga und der Yoga Entspannung, damit wir auch diese beliebten Elemente nutzen können, die sehr angenehm und hilfreich sind.

> Seminarkalender ansehen > Einzelausbildung > Kontakt und Buchung

Einige Besonderheiten werden auch besprochen / geübt. Das sind:

  • Ein-Minuten-Meditation
  • Einfache Meditation des schönsten Gedankens („Peter Pan“ Meditation)
  • Phantasiereise
  • Klangreise
  • Duftreise
  • Atemmeditation
  • Quanten-Meditation

Danach zur Lehrprobe

Nachdem wir alles besprochen haben, hat jeder Teilnehmer die Möglichkeit, eine Technik nach Wunsch (gemeinsam oder alleine) anzuleiten. Das ist ein tolles Gruppenerlebnis. Jeder hat die Chance nach seinen Vorlieben arbeiten zu können.

Nach diesem Seminar fällt auf, dass alle Teilnehmer eine angenehme und tiefe Ruhe in sich finden. Daher ist das Seminar nicht nur für werdende Kursleiter interessant, sondern für alle Menschen, die innere Ruhe besser kennenlernen mögen. Natürlich kann hier jeder erwachsene Mensch teilnehmen, ohne dass es Vorkenntnisse bräuchte.

> Seminarkalender ansehen > Einzelausbildung > Kontakt und Buchung


NRW, Baden-Württemberg, Freiburg im Breisgau, Heidelberg, Heilbronn, Karlsruhe, Ludwigsburg, Mannheim, Pforzheim, Reutlingen, Stuttgart, Ulm, Bayern, Augsburg, Bamberg, Bayreuth, Erlangen, Fürth, Ingolstadt, München, Nürnberg, Regensburg, Würzburg, Berlin, Brandenburg, Bernau bei Berlin, Brandenburg an der Havel, Cottbus, Eberswalde, Falkensee, Frankfurt (Oder), Fürstenwalde, Königs Wusterhausen, Oranienburg, Potsdam, Bremen Bremen, Bremerhaven, Hamburg, Hessen, Darmstadt, Frankfurt am Main, Fulda, Gießen, Hanau, Kassel, Marburg, Offenbach am Main, Wiesbaden, Mecklenburg-Vorpommern, Greifswald, Güstrow, Rostock, Schwerin, Stralsund, Waren (Müritz), Wismar, Neubrandenburg, Neustrelitz, Parchim, Niedersachsen, Braunschweig, Göttingen, Hannover, Hildesheim, Oldenburg, Osnabrück, Salzgitter, Wolfsburg, Wilhelmshafen, Delmenhorst, Nordrhein-Westfalen, Bielefeld, Bochum, Bonn, Dortmund, Duisburg, Düsseldorf, Erkelenz, Essen, Köln, Münster, Wuppertal, Aachen, Heinsberg, Mönchengladbach, Düren, Rheinland-Pfalz, Frankenthal, Kaiserslautern, Koblenz, Ludwigshafen am Rhein, Mainz, Neustadt an der Weinstraße, Neuwied, Speyer, Trier, Worms, Saarland Blieskastel, Dillingen/Saar, Homburg, Merzig, Neunkirchen, Saarbrücken, Völkingen, Saarlouis, St. Ingbert, St. Wendel, Sachsen, Bautzen, Chemnitz, Dresden, Freiberg, Freital, Görlitz, Leipzig, Pirna, Plauen, Zwickau, Sachsen-Anhalt, Bernburg (Saale), Bitterfeld-Wolfen, Dessau-Roßlau, Halberstadt, Halle, Lutherstadt Wittenberg, Magdeburg, Stendal, Weißenfels, Wernigerode, Schleswig-Holstein, Ahrensburg, Elmshorn, Flensburg, Itzehohe, Kiel, Lübeck, Neumüster, Norderstedt, Pinneberg, Wedel, Thüringen, Altenburg, Eisenach, Erfurt, Gera, Gotha, Jena, Mühlhausen, Nordhausen, Suhl, Weimar

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.